OZ-Serien



Nichts ist so beständig wie der Wandel. Aber nie zuvor haben gesellschaftliche und technologische Veränderungen weltweit gleichzeitig in einem so hohen Tempo stattgefunden. Was bedeutet das für unseren Alltag in Ostfriesland? Wie leben wir in zehn, fünfzehn Jahren? Und noch wichtiger: Wie wollen wir leben, wie arbeiten, wohnen oder mit der Natur umgehen? Diesen Fragen gehen wir nach. Zu den Artikeln





Ostfriesland ist ein Gartenland: Das „Tuuntjen“ hat eine lange Tradition. Waren Familien auf dem Land bis in die Mitte des vorigen Jahrhunderts als Selbstversorger auf die Früchte aus dem eigenen Garten angewiesen, freuen sie sich heute meist über Blütenfülle und eine schöne Gestaltung. Hier stellen wir laufend neue Gartentrends und Wissenswertes aus dem „grünen Bereich“ vor. Zu den Artikeln





In dieser Serie geht es darum, wie die Polizei in Ostfriesland ihre Ermittlungsarbeit organisiert. Alles beginnt ganz bürokratisch mit der Vergabe eines Aktenzeichens. Dass dahinter später nicht der Vermerk „ungelöst“ auftaucht, ist das ehrgeizige Ziel der Experten in den Polizeiinspektionen. Die gehen bei der Aufklärung von Kapitalverbrechen an die Grenze des Machbaren. Wie das im Einzelnen aussieht, sollen spektakuläre Fälle zeigen. Zu den Artikeln



Glutenfrei, vegan, bio, regional, vegetarisch, fettreduziert, zuckerfrei: Essen und Trinken muss längst viel mehr als nur satt machen. Es ist für viele ein Teil ihrer Persönlichkeit und ein Stück Heimat. Die ostfriesische Küche hat viel zu bieten – insbesondere in der kalten, grauen Jahreszeit. Hiesiges Wintergemüse ist ein wahrer Alleskönner. Hier gibt es klassische und innovative Rezepte rund um das Gemüse, wir stellen Köche vor und Gemüsebauern. Zu den Artikeln





Ein 610 Kilometer langer Verteidigungswall schützt Ostfriesland. Nicht vor Eindringlingen, sondern vor Naturgewalten. Die Deiche gehören zum Landschaftsbild Ostfrieslands wie die Schafe, die auf ihnen grasen. In unserer Serie über Deichbau und Küstenschutz wollen wir zeigen, wie wichtig die Deiche für die Sicherheit der Region sind und was dazugehört, sie intakt und sicher zu halten. Zu den Artikeln





In der OZ-Serie „Nachgezählt“ soll es um Wissenswertes aus Ostfriesland gehen. Den Anfang machen Kirchen. Jeder kennt sie, man sieht sie oft nur von außen. Doch wie alt sind sie, wer hat sie gebaut? Was für Geschichten stecken in diesen Gemäuern? In jeder Folge klopfen wir an eine neue Kirchentür. Zu den Artikeln