Einkaufen

Dorfladen in Mittegroßefehn: Deal mit Interessenten geplatzt

Seit zwei Jahren steht das ehemalige Dorfladen-Gebäude in Mittegroßefehn leer. Ortsbürgermeister Detlev Schoone würde das gerne ändern, aber die Suche nach einem neuen Mieter ist schwierig. Foto: Ortgies

Seit zwei Jahren steht das ehemalige Dorfladen-Gebäude in Mittegroßefehn leer. Ortsbürgermeister Detlev Schoone würde das gerne ändern, aber die Suche nach einem neuen Mieter ist schwierig. Foto: Ortgies

Von Niklas Homes

Seit fast zwei Jahren gibt es in Mittegroßefehn keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Der Wunsch nach einem neuen Dorfladen, zumindest einer Bäckerei, ist groß. Doch zwei Interessenten sind abgesprungen.

Mittegroßefehn - Neidisch blicken die 1050 Bürger in Mittegroßefehn auf den Nachbarort Strackholt. Denn dort gibt es dank der Eröffnung eines…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.