Naturschutz

Wattenrat zeigt Landwirt aus dem Rheiderland an

Gänsewächter Eilert Voß hat dieses Bild am 14. Februar in der Abenddämmerung aufgenommen. „Tausende Gänse wurden durch den Trecker von ihren Schlafplätzen verscheucht“, sagt er. Bild: Privat

Gänsewächter Eilert Voß hat dieses Bild am 14. Februar in der Abenddämmerung aufgenommen. „Tausende Gänse wurden durch den Trecker von ihren Schlafplätzen verscheucht“, sagt er. Bild: Privat

Von Tatjana Gettkowski

Gänsewächter Eilert Voß aus Emden hat schon mehrfach beobachtet, dass Gänse in Schutzgebieten mutwillig von ihren Schlafplätzen vertrieben wurden. In seinen Augen haben damit die Konflikte zwischen Landwirtschaft und Naturschutz eine neue Qualität erreicht.

Pogum - Eilert Voß ist jeden Tag an den Deichen von Ems und Dollart unterwegs. Bereits seit zwölf Jahren geht der Gänsewächter dort bei Wind und…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.