Kriminalität

Polizei schnappt Drogenschmuggler am Bahnhof in Weener

Bei der Kontrolle wurden verschiedene Drogen entdeckt. Bild: Bundespolizei

Bei der Kontrolle wurden verschiedene Drogen entdeckt. Bild: Bundespolizei

Bei einer Kontrolle in Weener stieß die Bundespolizei am Dienstag auf diverse Drogen. Ein 26-Jähriger hatte gerade die deutsch-niederländische Grenze mit einem Zug passiert, als er den Beamten ins Netz ging.

Weener - Die Polizei hat am Dienstagnachmittag bei einem 26-Jährigen am Weeneraner Bahnhof diverse Drogen entdeckt. Wie die Beamten mitteilen, hatte der Schmuggler zuvor die deutsch-niederländische Grenze mit einem Zug aus den Niederlanden passiert. Um 14.10 Uhr geriet er dann in Weener in eine Kontrolle der Bundespolizei.

Die Beamten stießen im Koffer des Mannes auf 232 Ecstasy-Tabletten, etwa 20 Gramm Marihuana, 17 Gramm Haschisch und einen Beutel mit rund 5 Gramm Kokain. Insgesamt haben die konfiszierten Drogen einen Straßenverkaufswert von etwa 2500 Euro. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden