Unfall

Arbeitsunfall am Ems-Jade-Kanal: Mann verletzt

Bei Uferarbeiten am Ems-Jade-Kanal in Aurich-Wiesens ist es am Montagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Bild: Archiv

Bei Uferarbeiten am Ems-Jade-Kanal in Aurich-Wiesens ist es am Montagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Bild: Archiv

Bei Uferschutzarbeiten am Ems-Jade-Kanal in Aurich-Wiesens ist es am Montagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Durch Öl, das aus einem geplatzten Hydraulikschlauch austrat, wurde ein Arbeiter verletzt sowie das Gewässer verunreinigt.

Aurich - Bei einem Arbeitsunfall am Ems-Jade-Kanal ist am Montagnachmittag ein Mensch verletzt sowie das Gewässer durch Öl verunreinigt worden. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei wurden in Aurich-Wiesens von einem Binnenschiff aus mit einem Bagger Uferschutzarbeiten am Ems-Jade-Kanal durchgeführt.

Als bei dem Bagger ein Hydraulikschlauch platzte, wurde ein an der Böschung stehender Arbeiter durch das unter Druck austretende Öl verletzt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Darüber hinaus wurde der Ems-Jade-Kanal durch das Öl auf einer Fläche von ungefähr 500 Quadratmeter verunreinigt. Die Freiwilligen Feuerwehren Wiesens und Sandhorst legten daher zwei Ölsperren an. Die Wasserschutzpolizei Emden ermittelt.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden