Gesundheit

Die Pockenimpfung – eine Erfolgsgeschichte?

So sehen die Pockenviren unter dem Mikroskop aus. Bild: Patrick Pleul (dpa)

So sehen die Pockenviren unter dem Mikroskop aus. Bild: Patrick Pleul (dpa)

Von Hannah Weiden und den Agenturen

Kaum eine Krankheit plagte die Menschheit über so viele Jahrhunderte, wie die Pocken. Die Ausrottung des Virus in den 1960er und 1970er Jahren gilt als größte Erfolgsgeschichte der Weltgesundheitsorganisation.

Rhauderfehn - Kaum eine Seuche hat so viel Schrecken unter den Menschen verbreitet wie die Pocken. Heute gilt die Viruskrankheit als ausgerottet,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.