Berlin/Grünheide (dpa)

Bund erlaubt Tesla erste Arbeiten für neue Batteriefabrik

Tesla baut in Grünheide eine Elektroautofabrik. Die Produktion soll im Juli beginnen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Tesla baut in Grünheide eine Elektroautofabrik. Die Produktion soll im Juli beginnen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Tesla darf den Bau der weltgrößten Batteriefabrik in Brandenburg kurz vor Berlin vorbereiten. Das Bundeswirtschaftsministerium hat dem US-Konzern für einen vorläufige Maßnahmenbeginn grünes Licht gegeben.

Der US-Elektroautobauer Tesla kann mit Vorbereitungen für die geplante Batteriefabrik nahe der Autofabrik bei Berlin beginnen, ohne den Verlust…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.