Schifffahrt

Wenn das eigene Boot zum Problem wird

Die „Baracuda“ ist vor ein paar Tagen aus dem Greetsieler Hafen geschleppt worden. Bild: Wagenaar

Die „Baracuda“ ist vor ein paar Tagen aus dem Greetsieler Hafen geschleppt worden. Bild: Wagenaar

Von Michael Hillebrand

Ostfriesland ist bei Freizeitschiffern beliebt. Allerdings können die Boote für die Behörden auch zum Problem werden – zum Beispiel, wenn sie sinken, wie ein Beispiel aus Greetsiel zeigt. Welche Pflichten aber haben die Eigner eigentlich?

Greetsiel - Gut zwei Wochen ist es her, dass die „Baracuda“ im Greetsieler Hafen zu sinken drohte. Am 4. Januar musste sogar die Feuerwehr…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.