Meinung

Corona: Politiker sind schlechte Vorbilder für die Bürger

Politikerinnen und Politiker in der Corona-Krise: Bundeskanzlerin Angela Merkel (Zweite von rechts, CDU) kommt zusammen mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (links, SPD), Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder (rechts, CSU), und Hamburgs Erstem Bürgermeister Peter Tschentscher (Mitte, SPD) zu einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt. Archivbild: Jutrczenka/dpa

Politikerinnen und Politiker in der Corona-Krise: Bundeskanzlerin Angela Merkel (Zweite von rechts, CDU) kommt zusammen mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (links, SPD), Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder (rechts, CSU), und Hamburgs Erstem Bürgermeister Peter Tschentscher (Mitte, SPD) zu einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt. Archivbild: Jutrczenka/dpa

Ein Kommentar von Andreas Ellinger

Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten haben die Corona-Gefahren – unter anderem – im Umgang mit Seniorenheimen monatelang ignoriert. Sie sind schlechte Vorbilder für die Bürgerinnen und Bürger, welche die Corona-Gefahren ernstnehmen sollen.

Jetzt soll der Shutdown in Deutschland abermals schärfer werden. Politiker beklagen, dass zu viele Bürger die Corona-Risiken ignorieren – dabei…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.