Corona-Infektionen

Impf-Teams wurden vor Reilstift-Einsatz getestet

Eine Krankenschwester hält einen Corona-Impfstoff in der Hand. Symbolbild: Gurel/dpa

Eine Krankenschwester hält einen Corona-Impfstoff in der Hand. Symbolbild: Gurel/dpa

Von Andreas Ellinger

Könnte das Coronavirus durch Impf-Teams in Senioren-Einrichtungen des Rhauderfehner Reilstifts eingeschleppt worden sein? Unsere Zeitung hat bei der Leeraner Kreisverwaltung nachgefragt.

Landkreis Leer - Corona-Infektionen, die kurz nach Impfungen im Bereich des Rhauderfehner Reilstifts entdeckt worden sind, haben auf…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.