Bildung

VHS in Leer will dem Corona-Virus trotzen

Neues Programm und neue, weil sanierte Räume: Bei der VHS in Leer tut sich einiges, Stephan Kühl (von links), Jörg Furch und der stellvertretende Vorsitzende Hans Fricke schauen sich auf der Baustelle um. Bild: Mielcarek

Neues Programm und neue, weil sanierte Räume: Bei der VHS in Leer tut sich einiges, Stephan Kühl (von links), Jörg Furch und der stellvertretende Vorsitzende Hans Fricke schauen sich auf der Baustelle um. Bild: Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Seit dem Jahreswechsel hat es schon mehr als 500 Anmeldungen für das neue VHS-Programm in Leer gegeben. Rechtzeitig zum Semesterbeginn im Februar sollen die neuen Räume in der Blinke 55 fertig sein.

Leer - Das VHS-Gebäude in der Blinke 55 ist aktuell eine einzige Baustelle. In jedem einzelnen Raum sind noch die Handwerker zugange. Und trotzdem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.