Gizeh (dpa)

Deutsche Handballer besorgt über Corona-Chaos bei WM

Fordert Nachjustierungen der Corona-Maßnahmen bei der Handball-WM: DHB-Sportvorstand Axel Kromer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Fordert Nachjustierungen der Corona-Maßnahmen bei der Handball-WM: DHB-Sportvorstand Axel Kromer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Von Eric Dobias und Nils Bastek, dpa

Die Handball-WM befindet sich im Würgegriff der Coronavirus-Pandemie. Auch die deutsche Mannschaft ist angesichts zahlreicher Fälle in anderen Teams besorgt. Zumal zwei Nationen nach der Absage Tschechiens und der USA kurzfristig ins Turnierfeld rücken.

Das Corona-Chaos bei der Handball-WM ließ auch die deutschen Handballer vor dem Auftaktspiel gegen Uruguay nicht kalt.

„Ich hoffe, dass es…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.