Landwirtschaft

Butterpreis-Streit schwelt weiter

Bundesweit gingen Landwirte in den vergangenen Wochen auf die Straße, um auf ihre wirtschaftliche Hilflosigkeit gegenüber der Marktmacht des Handels hinzuweisen. Bild: Scholz/DPA

Bundesweit gingen Landwirte in den vergangenen Wochen auf die Straße, um auf ihre wirtschaftliche Hilflosigkeit gegenüber der Marktmacht des Handels hinzuweisen. Bild: Scholz/DPA

Von Ole Cordsen und Dirk Fisser

Handel, Molkereien, Bauern und Politik kommen an diesem Mittwoch wegen der Milch- und Butterpreise zu einem virtuellen Spitzentreffen zusammen. Die Landwirte wollen dabei Lösungen statt einer Klärung der Schuldfrage.

Ostfriesland - Im Streit über zu niedrige Preise für Milch und jüngst noch einmal deutlich gesenkte Butterpreise soll es an diesem Mittwoch ein…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.