Tiere

„Winterstörche“ fühlen sich im Rheiderland wohl

Den Abflug in den Süden machen viele Störche nicht mehr. Sie überwintern auch im Rheiderland, weil es hier offenbar auch in der kalten Jahreszeit genug Nahrung gibt. Bild: Gettkowski

Den Abflug in den Süden machen viele Störche nicht mehr. Sie überwintern auch im Rheiderland, weil es hier offenbar auch in der kalten Jahreszeit genug Nahrung gibt. Bild: Gettkowski

Von Tatjana Gettkowski

Die sind aber früh dran: Es ist Januar und man kann auf den Wiesen des Rheiderlandes Störche beobachten. Sie sind schon wieder da oder waren sie gar nicht erst weg? Storchenvater Hans Appiß kennt die Antwort.

Rheiderland - Nach den ergiebigen Regengüssen der vergangenen Tage steht auf den Grünflächen im Rheiderland das Wasser. Und diese bieten offenbar…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.