Garten

Aus Grünabfall wird neue Nahrung für den Garten

„Der Kompost ist eine Kultur, die man pflegen muss“, sagt Jan Tülp. Er selbst schichtet regelmäßig um. Bilder: Ortgies

„Der Kompost ist eine Kultur, die man pflegen muss“, sagt Jan Tülp. Er selbst schichtet regelmäßig um. Bilder: Ortgies

Von Karin Lüppen

Wer einen Garten besitzt, hat Grünabfall. Wer den kompostiert, bekommt gratis einen guten Dünger. Was man dabei beachten muss und was man falsch machen kann, erklärt Jan Tülp aus Leer.

Leer - Ein Komposthaufen ist schon ein Wunderding: Man füllt alles drauf, was im Garten und beim Kochen an Grünzeug so anfällt – und nach ein paar…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.