„Unsere Krummhörn“-Gewinnspiel

Wo leuchtet es in der Krummhörn am schönsten?

Nicht nur Greetsiel ist in diesen Tagen besonders liebevoll geschmückt. Die OZ hat vier Beispiele aus verschiedenen Dörfern herausgesucht. Was gefällt Ihnen am besten? Bild: Wagenaar.

Nicht nur Greetsiel ist in diesen Tagen besonders liebevoll geschmückt. Die OZ hat vier Beispiele aus verschiedenen Dörfern herausgesucht. Was gefällt Ihnen am besten? Bild: Wagenaar.

Von Claus Arne Hock

Die Adventszeit und die Feiertage sind auch die Zeit der festlich beleuchteten Orte. Wir haben vier Beispiele aus der Krummhörn ausgesucht – und Sie können Ihren Liebling bestimmen und gewinnen. Aber auch das Gewinnerdorf kann sich freuen.

Krummhörn - Keine Weihnachtsmärkte, ausfallende Gottesdienste und auch sonst ist vieles anders in diesem Jahr. Geblieben sind die Weihnachtsbeleuchtungen im öffentlichen Raum. Wir haben uns in der Krummhörn umgesehen – und Sie können gewinnen.

Wir haben, in einer Mischung aus Rumfragen und Zufallsfund, vier ganz unterschiedliche Arten der Weihnachtsbeleuchtung in vier verschiedenen Dörfern der Krummhörn ausgewählt. Und jetzt sind Sie gefragt: Welche Beleuchtung gefällt Ihnen besonders gut?

So funktioniert es

Sie wählen aus den vier Bildern Ihren Liebling aus. Dann rufen Sie die 01378/22704019 + Endziffer an, hinterlassen nach dem Piep Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer. Der Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Unter den Teilnehmern wird am Sonntag, 27. Dezember, der Gewinner ausgelost und benachrichtigt. Er erhält das Bargeld ab dem späten Nachmittag und wird in der nächsten Ausgabe der OZ mit Foto veröffentlicht. Deshalb ist es notwendig, dass alle Teilnehmer ab dem späten Nachmittag zu Hause und bereit sind, sich fotografieren zu lassen. Das Gewinnspiel startet an diesem Mittwoch, 23. Dezember, um 19.15 Uhr und endet am Sonntag um 15 Uhr.

Die Teilnahmebedingungen gibt es online unter der Adresse http://go.zgo.de/gewinnspiel.

Das gibt es zu gewinnen

Jeder Teilnehmer hat die Chance auf 100 Euro. Zusätzlich gibt es 100 Euro für das Dorf, aus dem das Gewinnermotiv stammt. Auch dieses Geld wird noch am 27. Dezember übergeben.

Diese Motive stehen zur Auswahl

Die geschmückten Kutter in Greetsiel: 01378/22704019–01. Bild: Wagenaar

Die geschmückten Kutter in Greetsiel: 01378/22704019–01. Bild: Wagenaar

Greetsiel erstrahlt in diesem Jahr wieder in ganz besonderem Glanz. Auch die Kutter sind mit dabei. Sie finden Maritimes toll, dann wählen Sie 01378/22704019–01.

Kirchenfenster in Jennelt: 01378/22704019–02. Bild: Hock

Kirchenfenster in Jennelt: 01378/22704019–02. Bild: Hock

Dezenter, aber nicht weniger weihnachtlich geht es in Jennelt zu. Hier schmücken Gemeinde und Dorf in diesem Jahr die Kirchenfenster mit selbst gebastelten Sternen. Dieses Gemeinschaftsprojekt gefällt Ihnen, dann ist die 01378/22704019–02 die richtige Rufnummer für Sie.

Privathaus in Rysum: 01378/22704019–03. Bild: Hock

Privathaus in Rysum: 01378/22704019–03. Bild: Hock

Auch Privatleute schmücken ihre Häuser. Ein ganz besonderes Exemplar steht am Rande von Rysum. Kinder laufen hier, wie wir erfahren haben, ganz besonders gerne vorbei. Auch Sie mögen opulent geschmückte Privathäuser, dann wählen Sie die 01378/22704019–03.

Mühle in Pewsum: 01378/22704019–04. Bild: Hock

Mühle in Pewsum: 01378/22704019–04. Bild: Hock

Ein typisch ostfriesisches Wahrzeichen hat Pewsum geschmückt. Hier leuchten die Mühlenflügel zur Adventszeit. Finden Sie gut? Wählen sie 01378/22704019–04.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden