Naturschutz

„Janssens Tuun“: Protestvideo verbreitet Fake News

Ingo Weber drehte am vergangenen Wochenende einen Beitrag in „Janssens Tuun“ und stellte das Video anschließend ins Netz. Bild: Privat

Ingo Weber drehte am vergangenen Wochenende einen Beitrag in „Janssens Tuun“ und stellte das Video anschließend ins Netz. Bild: Privat

Von Gordon Päschel

Die Abholzung des Emder Wäldchens „Janssen Tuun“ wird ausgesetzt – erst soll ein neues Gutachten vorliegen. Derweil greift ein Ex-OB-Kandidat in die Diskussion ein –- mit einem Video und allerlei Behauptungen. Ein Faktencheck.

Emden - Das Emder Wäldchen „Janssens Tuun“ bleibt mindestens bis zum nächsten Frühjahr stehen. Das ist das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.