Düsseldorf

Wim Wenders, der große Künstler des Kinos wird 75

Sein Blick geht durch das Auge der Kamera: Filmregisseur Wim Wenders auf dem Filmfest von Venedig 2008. Foto: EPA/CLAUDIO ONORATI / dpa Foto: picture-alliance/ dpa

Sein Blick geht durch das Auge der Kamera: Filmregisseur Wim Wenders auf dem Filmfest von Venedig 2008. Foto: EPA/CLAUDIO ONORATI / dpa Foto: picture-alliance/ dpa

Von Dr. Stefan Lüddemann

Seine Filme sind wie Gemälde, sagt Andie MacDowell. Bei Wim Wenders ist das Kino jedenfalls große Kunst. Jeder seiner Filme schaut auf die Zerbrechlichkeit der Menschen. Jetzt wird Wenders 75.

Er marschiert immer geradeaus, durch die Wüste, unter knallig blauem Himmel, vorbei an karstigen, roten Felsen, der Mann mit dem struppigen Bart und…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.