Osnabrück

Nabu mit Problemen: Nach Hunger-Koniks jetzt dicke Ponys in Hessen

Ein Konik-Pferd in Schleswig-Holstein: In einem Naturschutzprojekt des Nabu kam es zu erheblichen Problemen, Tiere fanden nicht genug Nahrung. Kein Einzelfall. Foto: Axel Heimken/dpa

Ein Konik-Pferd in Schleswig-Holstein: In einem Naturschutzprojekt des Nabu kam es zu erheblichen Problemen, Tiere fanden nicht genug Nahrung. Kein Einzelfall. Foto: Axel Heimken/dpa

Von Dirk Fisser

Erst verhungerten Wildpferde in Schleswig-Holstein, jetzt müssen Ponys in Hessen auf Diät. Der Naturschutzbund Nabu hat erneut mit Tierschutzproblemen in einem seiner Projekte zu kämpfen.

Es klingt erst einmal ganz amüsant: In einem Naturschutzprojekt in Hessen kam eine kleine Herde Exmoor-Ponys der ihr zugedachten Aufgabe als…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.