Osnabrück

Weißrussland: Von der EU ist nichts zu erwarten

Foto: Valery Sharifulin via www.imago-images.de

Foto: Valery Sharifulin via www.imago-images.de

Von Stefanie Witte

Keine zwei Flugstunden sind es von Berlin bis Minsk. Aber so nah Weißrussland geographisch scheint, so fern sind die dortigen politischen Verhältnisse den meisten EU-Bürgern. Dabei lohnt der Blick darauf: Wer in diesen Corona-Tagen von deutscher Diktatur schwadroniert, von unzumutbaren Einschränkungen spricht und Freiheit zurückfordert, sollte sich die Bilder der blutigen Nacht von Minsk ansehen. Dann wird deutlich, was Diktatur bedeutet.

So mancher westliche Beobachter mag in den Protesten eine Hoffnung auf einen Systemwechsel, auf Demokratie sehen. Die Chancen sind jedoch…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.