Bremen

SV Werder Bremen muss sich neu erfinden

Florian Kohfeldt und der SV Werder Bremen machten eine mentale Achterbahnfahrt durch. Foto: dpa/Tom Weller

Florian Kohfeldt und der SV Werder Bremen machten eine mentale Achterbahnfahrt durch. Foto: dpa/Tom Weller

Von Tino Polster

Der Sportjournalist und gebürtige Delmenhorster Tino Polster analysiert exklusiv für das „Delmenhorster Kreisblatt“ die Bundesliga und die Spiele des SV Werder. Der langjährige Medienchef des Bremer Fußball-Bundesligisten arbeitet unter anderem für das Sportportal DAZN, den TV-Sender SPORT1 sowie die DFL.

Liebe Leser, 

das Finale passte zu dieser unfassbaren Saison. Ein Eigentor und ein katastrophaler Fehler schenkten Werder zwei Tore und…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.