Ostfriesland

Vergewaltigung: 30-Jährige bricht ihr Schweigen

Nachdem Meyer vergewaltigt wurde, bekam sie Depresssionen und Angstzustände. Bild: AungMyo/stock.adobe.com

Nachdem Meyer vergewaltigt wurde, bekam sie Depresssionen und Angstzustände. Bild: AungMyo/stock.adobe.com

Von Luca Hagewiesche

Hilflos und beschmutzt fühlte sich Sabine Meyer (Name geändert), nachdem sie vergewaltigt wurde. Lange konnte sie nicht darüber sprechen. Jetzt will sie mit ihrer Geschichte anderen Frauen helfen.

Ostfriesland - „Als ich mit zwölf und 16 Jahren von einem Bekannten gewaltsam zwischen den Beinen und an der Brust begrapscht wurde, habe ich…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.