Wittmund

„Live im Park“: Trauer um Veranstalterin

Rolf Claußen und Anneliese Scherf auf dem Bürgermarkt 2013. Archivbild: Ullrich

Rolf Claußen und Anneliese Scherf auf dem Bürgermarkt 2013. Archivbild: Ullrich

Von Susanne Ullrich

Die engagierte Blersumerin Anneliese Scherf ist am vergangenen Dienstag im Alter von 66 Jahren verstorben. Die von ihn initiierte Veranstaltungsreihe „Live im Park“ aber wird im Mai dennoch weitergehen.

Wittmund - Die Veranstaltungsreihe „Live im Park“ wird am 14. Mai ohne Anneliese Scherf ins 13. Jahr starten. Die Blersumerin verstarb…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.