Tengshausen

Schöner warten: Mehr Farbe für Haltestellen

Sieht eigentlich ganz gemütlich aus: Das Wartehäuschen bei Tengshausen gleich hinterm Deich. Bemalt wurde es von Elke Debbag (rechts). Die „Lenkungsgruppe Erde und Flut“, zu der auch Anke Müller (links) gehört, will mit bunt bemalten Buswartehäuschen für mehr Farbe im Wangerland sorgen. Bild: Oltmanns

Sieht eigentlich ganz gemütlich aus: Das Wartehäuschen bei Tengshausen gleich hinterm Deich. Bemalt wurde es von Elke Debbag (rechts). Die „Lenkungsgruppe Erde und Flut“, zu der auch Anke Müller (links) gehört, will mit bunt bemalten Buswartehäuschen für mehr Farbe im Wangerland sorgen. Bild: Oltmanns

Von Imke Oltmanns

Graue Betongebilde als Buswartehäuschen mögen funktional sein – schön sind sie nicht. Vor allem nicht, wenn sie älter sind und Graffiti die Vorherrschaft übernommen haben. Im Wangerland (Kreis Friesland) ist das vielen ein Dorn im Auge. Einige sorgen mit Fantasie und Farbe für Abwechslung.

Tengshausen - Die Aussichten im Wangerland (Kreis Friesland) waren einigen Anwohnern dann doch zu trübe – vor allem, wenn die Blicke Richtung…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.