Aurich

Beekhuis gegen Modder und Saathoff vor Gericht

Jochen Beekhuis will vor Gericht einstweilige Verfügungen erwirken. Archivbild: Ortgies

Jochen Beekhuis will vor Gericht einstweilige Verfügungen erwirken. Archivbild: Ortgies

Von Daniel Noglik

Der umstrittene Landtagsabgeordnete Jochen Beekhuis will die SPD-Bezirkschefin Johanne Modder und der SPD-Unterbezirksvorsitzenden Johann Saathoff per einstweiliger Verfügung zum Schweigen bringen. Sein Anwalt will „bis zum Ende“ kämpfen.

Aurich - Der umstrittene Landtagsabgeordnete Jochen Beekhuis aus Großefehn zieht gegen Johanne Modder, Vorsitzende des SPD-Bezirks Weser-Ems und…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.