Wittmund/Ostfriesland

Wittmund: Streit über Luftraum-Nutzung beigelegt

Wenn die Eurofighter vom Flugplatz Wittmundhafen starten, muss der Luftraum für sie frei sein. Damit sie das besser im Blick haben, konnten die Fluglotsen dazu bisher Windräder vorübergehend stilllegen. Archivbild: Ortgies

Wenn die Eurofighter vom Flugplatz Wittmundhafen starten, muss der Luftraum für sie frei sein. Damit sie das besser im Blick haben, konnten die Fluglotsen dazu bisher Windräder vorübergehend stilllegen. Archivbild: Ortgies

Von Imke Oltmanns

Bundeswehr und Windenergiebranche liegen in Ostfriesland seit Jahren im Clinch. Nun scheint eine Lösung gefunden zu sein, die allen gefällt.

Wittmund/Ostfriesland - Der Streit zwischen Luftwaffe und Windenergiebranche über die Nutzung des ostfriesischen Luftraums ist offenbar…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.