Ostfriesland

Gammelfleisch-Hinweisgeber sind willkommen

Wenn Mitarbeiter befürchten, die Wurst sei nicht einwandfrei, können sie sich an die NGG wenden. DPA-Bild: Vennenbernd

Wenn Mitarbeiter befürchten, die Wurst sei nicht einwandfrei, können sie sich an die NGG wenden. DPA-Bild: Vennenbernd

Von Daniel Noglik

Nachdem die Vorwürfe bei Wilke-Wurst bekannt geworden waren, gingen Mitarbeiter an die Öffentlichkeit. Doch was ist, wenn beim eigenen Arbeitgeber etwas schiefläuft? Die NGG will helfen – damit Arbeiter sich selbst schützen können.

Ostfriesland - Im Fall von mit Listerien belasteter Wurst aus der Wilke-Produktion in Hessen melden sich in den Medien immer mehr Mitarbeiter zu…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.