Landkreis Leer

Erdgas: Wer setzt Bodenuntersuchungen durch?

Bodenproben im Umfeld von Erdgas-Förderanlagen kann nach rechtlicher Prüfung des Landesbergbauamtes nur die Untere Bodenschutzbehörde durchsetzen, die bei der Kreisverwaltung angesiedelt ist. Archivbild: Cordsen

Bodenproben im Umfeld von Erdgas-Förderanlagen kann nach rechtlicher Prüfung des Landesbergbauamtes nur die Untere Bodenschutzbehörde durchsetzen, die bei der Kreisverwaltung angesiedelt ist. Archivbild: Cordsen

Von Andreas Ellinger

Der Leeraner Kreistag hat Bodenuntersuchungen im Umfeld von zwei Erdgas-Bohrstationen im Kreis Leer abgelehnt – weil der Landkreis nicht zuständig sei, sondern das Landesbergbauamt. Das Bergbauamt sieht das jedoch etwas anders.

Landkreis Leer - Es geht um die Erdgas-Bohrstellen „Leer Z3a“ und „Leer Z4“ bei Breinermoor. In ihrem Umfeld wurde nicht nach…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.