Emden

Kein Telefon: Emder Seniorin hatte ständig Angst

Jetzt kann sie wieder lächeln: Hertha Marche (links) ist im Notfall nicht mehr auf das Handy angewiesen. Ihr Festnetzanschluss funktioniert seit Dienstag nach mehr als zweiwöchiger Störung wieder. Hilfe bekam die Seniorin von ihrer Nachbarin Luise Schmidt. Bild: F. Doden

Jetzt kann sie wieder lächeln: Hertha Marche (links) ist im Notfall nicht mehr auf das Handy angewiesen. Ihr Festnetzanschluss funktioniert seit Dienstag nach mehr als zweiwöchiger Störung wieder. Hilfe bekam die Seniorin von ihrer Nachbarin Luise Schmidt. Bild: F. Doden

Von Heiko Müller

Mehrere Haushalte im Emder Stadtteil Jarssum mussten oder müssen länger ohne Festnetz auskommen. Besonders betroffen von der Störung war die 79-jährige Hertha Marche. Erst nachdem sich die OZ einschaltete, änderte sich ihre Situation.

Emden - Hertha Marche hatte kaum noch eine ruhige Minute. „Ich hatte nur Angst – den ganzen Tag“, sagt die 79-Jährige. Fast drei Wochen lang musste…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.