Fußball

Aus der DDR-Olympia-Elf nach Emden

Im Trikot von Kickers Emden durfte der junge Stephan Prause viele Male jubeln. Bild: Archiv

Im Trikot von Kickers Emden durfte der junge Stephan Prause viele Male jubeln. Bild: Archiv

Von Sören Siemens

Der Mauerfall am 9. November 1989 ebnete den Weg zur Wiedervereinigung. Durch die Wende kamen auch viele hochbegabte Fußballer aus der DDR nach Ostfriesland. Die OZ erzählt einige ihrer Geschichten: wie jene von Stephan Prause.

Emden - Die Mauer fiel – und der erste Spieler war sofort weg. „Plötzlich tauchte René Unglaube nicht mehr beim Training auf, er war einfach nicht…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.