Wiesmoor

Als Perfektionistin ist sie oft spät dran

Ein Jahr lang hat Jessica Habben als Blütenkönigin „Solenia I.“ auf Messen und Veranstaltungen Werbung für die Stadt Wiesmoor gemacht. Ihre Krone wird sie am 1. September abgeben müssen. Ihre Schärpe und Kronenkette darf sie behalten. Bild: Mühring

Ein Jahr lang hat Jessica Habben als Blütenkönigin „Solenia I.“ auf Messen und Veranstaltungen Werbung für die Stadt Wiesmoor gemacht. Ihre Krone wird sie am 1. September abgeben müssen. Ihre Schärpe und Kronenkette darf sie behalten. Bild: Mühring

von Grit Mühring

Am 1. September wird in Wiesmoor eine neue Blütenkönigin gewählt. Noch regiert „Solenia I.“. In der OZ erzählt Jessica Habben, wie die Amtszeit sie geprägt hat und warum sie zu Terminen oft zu früh bestellt wurde.

Wiesmoor - „Es gibt nichts, was ich bereue“, sagt Jessica Habben. Am Sonntag, 1. September, endet ihre Regentschaft als „Solenia I.“. Dann wählt das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.