Großheide

18-Jähriger bei Unfall in Arle verletzt

Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Bild: Leuchters

Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Bild: Leuchters

Von Martin Alberts

In Arle hat es am Montagvormittag einen schweren Unfall gegeben. Auf einer Kreuzung sind gegen 10.45 Uhr ein VW Up und ein Ford Transit zusammengestoßen. Der 18-jährige Fahrer des VW wurde verletzt.

Der Ford Transit landete im Graben. Bild: Leuchters

Der Ford Transit landete im Graben. Bild: Leuchters

Arle - Ein 18-Jähriger aus Eversmeer ist am Montagvormittag bei einem schweren Unfall in Arle verletzt worden. Der junge Mann war nach Angaben der Polizei gegen 10.45 Uhr mit einem VW Up auf der Südarler Landstraße unterwegs und wollte auf die Arler Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen 27-Jährigen aus Hage, der mit einem Ford Transit auf der Südarler Landstraße in Richtung Nenndorf unterwegs war.

Bei Fahrzeuge kollidierten im Bereich der Kreuzung, der Ford Transit blieb nach dem Zusammenstoß in einem Straßengraben liegen. Der 18-jährige VW-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Zur Schwere der Verletzungen kann die Polizei bisher jedoch noch keine Angaben machen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden