Emden

Emder wollen reparieren statt wegwerfen

Setzen sich gemeinsam für die Umwelt ein (von links): Sabine Semken (Das Boot), Jann Gerdes (Stadt Emden), Wilfried Mamminga, Ulrich Kleinhans (beide Reparateure), Mavin Viet (Das Boot), Etta Züchner (evangelisch-reformierte Kirche) und Maike Klingenberg (Agilio). Bild: Wagner

Setzen sich gemeinsam für die Umwelt ein (von links): Sabine Semken (Das Boot), Jann Gerdes (Stadt Emden), Wilfried Mamminga, Ulrich Kleinhans (beide Reparateure), Mavin Viet (Das Boot), Etta Züchner (evangelisch-reformierte Kirche) und Maike Klingenberg (Agilio). Bild: Wagner

Von Svenja Wagner

Im neuen Repair-Café reparieren Ehrenamtliche demnächst Elektrogeräte, Kleidung und Fahrräder. Damit wollen die Initiatoren nicht in Konkurrenz treten, sondern gegen die Wegwerfgesellschaft vorgehen.

Emden - Ein Zeichen gegen die aktuelle Wegwerfgesellschaft soll jetzt mit der Eröffnung eines Repair-Cafés in Emden gesetzt werden. Der Verein Das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.