Emden

Die Angst in Emden vor dem Emsschlick

Sollten die Tore des Sperrwerks zur Tidesteuerung zeitweise geschlossen bleiben, würde neben dem Schlick auch die Schifffahrt ausgebremst werden. Bild: Ortgies

Sollten die Tore des Sperrwerks zur Tidesteuerung zeitweise geschlossen bleiben, würde neben dem Schlick auch die Schifffahrt ausgebremst werden. Bild: Ortgies

Von Gordon Päschel

Um den Schlickeintrag in die Ems zu verhindern, soll die Flut am Sperrwerk Gandersum ausgebremst werden. In Emden regt sich jedoch Widerstand – dort fürchtet man mögliche Einbußen für die Hafenwirtschaft.

Emden - In Berechnungen und Modellen gibt es sie schon: Die flexible Tidesteuerung, mit der am Sperrwerk Gandersum der Schlickeintrag in die Ems…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.