Berlin/Wiesbaden (dpa)

Viele Eingebürgerte behalten alten Pass - eine Brexit-Folge?

In Deutschland behalten sechs von zehn Eingebürgerten ihre alte Staatsbürgerschaft. Foto: Marijan Murat

In Deutschland behalten sechs von zehn Eingebürgerten ihre alte Staatsbürgerschaft. Foto: Marijan Murat

Die doppelte Staatsbürgerschaft soll in Deutschland eigentlich die Ausnahme sein. Doch immer mehr Eingebürgerte haben einen „Doppelpass“. Das hängt auch mit dem Brexit zusammen. Und mit Regelungen in den Herkunftsländern.

In Deutschland behalten sechs von zehn Eingebürgerten ihre alte Staatsbürgerschaft. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.