Aurich

Politiker will Projekt B 210 n vorantreiben

CDU-Generalsekretär Kai Seefried (rechts, neben Berend Voss vom Förderverein Pro B210 n) sprach sich klar für einen schnellen Baubeginn aus. Bild: Ullrich

CDU-Generalsekretär Kai Seefried (rechts, neben Berend Voss vom Förderverein Pro B210 n) sprach sich klar für einen schnellen Baubeginn aus. Bild: Ullrich

Von Susanne Ullrich

Der CDU-Generalsekretär Kai Seefried hat sich am Donnerstag in Aurich die Argumente und Sorgen der Befürworter der B 210 n angehört. Für ihn stehe die Notwendigkeit der Planung außer Frage.

Aurich - Verkehrsprojekte wie der Bau der Bundesstraße 210 n haben für die Regierungskoalition aus CDU und SPD im Niedersächsischen Landtag höchste…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.