Cannes (dpa)

Marco Bellocchio bekommt Goldene Ehrenpalme

Der italienische Regisseur Marco Bellocchio. Foto: Claudio Onorati/ANSA/dpa

Der italienische Regisseur Marco Bellocchio. Foto: Claudio Onorati/ANSA/dpa

Der italienische Regisseur wird in Cannes für seine Verdienste um den Film ausgezeichnet. Sein Schaffen sei einzigartig, teilte die Festivalleitung am Dienstag mit.

Der italienische Regisseur Marco Bellocchio („Der Sprung ins Leere“, „Der Verräter“) erhält beim diesjährigen Filmfestival in Cannes eine Goldene Ehrenpalme.

Mit der Auszeichnung werde sein einzigartiges Schaffen geehrt, das das zeitgenössische Kino mit Kraft und Freiheit geprägt habe, hieß es in einer Mitteilung der Festivalleitung vom Dienstag. Festivalpräsident Pierre Lescure sagte, Bellocchio revolutioniere mit jedem seiner Werke die etablierte Ordnung. Dem 81-Jährigen soll der Preis zum Abschluss des Filmfestivals überreicht werden.

Ebenfalls mit einer Goldenen Ehrenpalme ausgezeichnet wird in diesem Jahr die US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin Jodie Foster. Die 58-Jährige soll die Filmfestspiele am 6. Juli auch eröffnen. Jurypräsident ist der US-amerikanische Regisseur Spike Lee. Das Festival in Cannes dauert bis zum 17. Juli.

© dpa-infocom, dpa:210622-99-95089/2

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden