Historisches

Die Emder Synode: Ein geheimes Treffen mit Nachklang

Die Teilnehmer der Emder Synode trafen sich im Gottesdienstraum der französisch-reformierten Gemeinde in der sogenannten Stadthalle. Das Gebäude existiert heute nicht mehr. Foto: Johannes a Lasco Bibliothek

Die Teilnehmer der Emder Synode trafen sich im Gottesdienstraum der französisch-reformierten Gemeinde in der sogenannten Stadthalle. Das Gebäude existiert heute nicht mehr. Foto: Johannes a Lasco Bibliothek

Von Lena Mimkes

Die Emder Synode schrieb vor 450 Jahren Kirchengeschichte. Verstreute niederländische Glaubensflüchtlinge suchten einen Weg, sich zu organisieren. Wir erklären, worum es genau ging.

Emden - Was sich vor 450 Jahren in Emden abspielte, ist ein Stück Kirchengeschichte: die Emder Synode. Vertreter niederländischer…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.