Emden

VW will Emder Industriepark Frisia dichtparken

Ähnlich wie auf den Parkflächen des Hafenumschlagsunternehmens Autoport in Emden werden in Kürze auch im Industriepark Frisia Autos dicht an dicht stehen. Bild: Cordsen

Ähnlich wie auf den Parkflächen des Hafenumschlagsunternehmens Autoport in Emden werden in Kürze auch im Industriepark Frisia Autos dicht an dicht stehen. Bild: Cordsen

Von Ole Cordsen

Der Volkswagen-Konzern will Zehntausende Autos in Emden zwischenparken, die vorübergehend nicht verkauft werden können. Deshalb werden sich freie Flächen sowie Straßen im Industriepark Frisia in riesige Abstellflächen verwandeln.

Emden - Voraussichtlich ab August wird der Emder Industriepark Frisia zu einem riesigen Auto-Parkplatz. Auf rund 30 Hektar Fläche neben dem Emder…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.