Großefehn

Großefehn schätzt Schaden auf rund 165 000 Euro

Bei einem Pressegespräch im September zeigte Günther Siefken vom Gebäudemanagement der Gemeinde Großefehn die Stelle, an der das Wasser aus der Leitung gelaufen war. Archivbild: Mühring

Bei einem Pressegespräch im September zeigte Günther Siefken vom Gebäudemanagement der Gemeinde Großefehn die Stelle, an der das Wasser aus der Leitung gelaufen war. Archivbild: Mühring

von Grit Mühring

Die Gemeinde Großefehn rechnet aber damit, dass die Sanierung der KGS nach einem Wasserschaden im September rund 165000 Euro kosten wird. Ende Januar sollen die Arbeiten erledigt sein.

Großefehn - Einen Schaden dieser Größenordnung hatte es an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Großefehn bis dahin noch nicht gegeben.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.