Wittmund

Mann soll krebserregende Abfälle gelagert haben

Der Angeklagte ließ sich in der Verhandlung vor dem Amtsgericht in Wittmund von seinem Anwalt verteten. Bild: Archiv

Der Angeklagte ließ sich in der Verhandlung vor dem Amtsgericht in Wittmund von seinem Anwalt verteten. Bild: Archiv

Von Imke Oltmanns

Ein Unternehmer soll krebserregende Abfälle auf seinem Betriebsgelände gelagert haben. Bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht Wittmund ließ sich der Angeklagte vertreten. Nur knapp kam er an einer Haftstrafe vorbei.

Wittmund - Das Amtsgericht Wittmund hat den Geschäftsführer einer Straßenbaufirma aus dem Kreis Wittmund wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen zu…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.